HOME
DAS INSTRUMENTALENSEMBLE
DAS VOKALENSEMBLE
STIMMEN
KONZERTE
PRESSE
KONTAKT
 
IMPRESSUM
LINKS

CAMERATA KREMSEGG

Das Orchester wurde 1988 als Österreichisches Bach Collegium von Konrad Fleischanderl gegründet und wird seit dieser Zeit von ihm geleitet. Es bestreitet äußerst erfolgreiche Konzerte im In- und Ausland und erhält regelmäßig Einladungen zu nationalen und internationalen Musikfestivals (Brucknerfest Linz, Europäische Festwochen Passau, Salzkammergutfestwochen Gmunden, Salzburg etc.). Seit 2015 ist es Orchestra in Residence auf Schloss Kremsegg und führt den Namen Camerata Kremsegg. Die MusikerInnen sind Mitglieder des Linzer Brucknerorchesters sowie PädagogInnen der Anton Bruckner Privatuniversität Linz und des Oö. Landesmusikschulwerkes.

Das angeschlossene Oberstimmenvokalensemble wírd in Kooperation zwischen der Oö. Vokalakademie, dem Schloss Kremsegg und der Anton Bruckner Privatuniversität Linz geführt. Es soll im Hinblick auf  historische und zeitgenössische Literatur und deren Interpretation ein Vorbildensemble sein. Die Mitglieder sind Musikpädagoginnen verschiedener Schulformen, Studentinnen der Anton Bruckner Privatuniversität, Schülerinnnen des Oö. Landesmusikschulwerkes und routinierte Sängerinnen aus oö. Chören. Das Ensemble arbeitet regelmäßig mit international renommierten Chorexperten zusammen (Thomaskantor Dr. Hans Joachim Rotzsch, Prof. Frieder Bernius etc.).